Dr. Jürgen Hambrecht, BASF, Dr. Axel C. Heitmann, Lanxess, und Karl-Heinz Streibich, Software AG, sind die diesjährigen Preisträger



Hamburg (ots) – Die “Strategen des Jahres” 2011 sind Dr Jürgen Hambrecht, langjähriger Vorstandsvorsitzender der BASF SE, Dr. Axel C. Heitmann, Vorsitzender des Vorstands der Lanxess AG, und Karl-Heinz Streibich, Vorstandsvorsitzender der Software AG. Sie wurden gestern Abend vor rund 150 hochkarätigen Gästen auf einer Gala-Veranstaltung in Frankfurt am Main für ihre strategischen Leistungen ausgezeichnet. Mit der Verleihung des “Strategen des Jahres”, der in diesem Jahr zum achten Mal vergeben wurde, würdigen die Financial Times Deutschland, die Strategieberatung Bain Company und die WHU – Otto Beisheim School of Management jährlich weitsichtige und erfolgreiche Lenker börsennotierter deutscher Unternehmen. In seiner Festrede betonte Dr. Alexander Dibelius, Deutschland-Chef von Goldman Sachs, die Bedeutung der Auszeichnung, da diese die großen unternehmensstrategischen Leistungen würdigt und einer breiteren Öffentlichkeit bewusst macht.

In diesem Jahr haben es insgesamt zehn Unternehmen ins Finale geschafft – doppelt so viele wie 2010. Der “Stratege des Jahres” in der Kategorie “Große Unternehmen” mit über 7,5 Mrd. Euro Umsatz, Dr. Jürgen Hambrecht, wurde von Rolf-Magnus Weddigen, Managing Director von Bain Company, als “umsichtiger Lenker, der die BASF seinem Nachfolger als kerngesundes Unternehmen übergeben hat”, gewürdigt. “Er hat die BASF in seiner Amtszeit zum Weltmarktführer gemacht und auch das letzte Bilanzjahr unter seiner Ägide hervorragend abgeschlossen.” Zweitplatzierter dieser Kategorie ist Dr. Ben J. Lipps, Vorstandsvorsitzender von Fresenius Medical Care.

Dr. Axel C. Heitmann, dem “Strategen des Jahres” in der Kategorie “Mittlere Unternehmen” (2,5 bis 7,5 Mrd. Euro Umsatz), bescheinigte Laudator Steffen Klusmann, Chefredakteur der Financial Times Deutschland, das Unternehmen in Windeseile saniert und umgebaut zu haben. “Heitmann kann auch ohne die geplanten Zukäufe schon jetzt starke Zahlen vorlegen: 2011 soll ein Rekordjahr werden.” In dieser Kategorie wurden vier weitere Unternehmen ausgezeichnet: Hornbach Holding (Platz 5), MTU Aero Engines (Platz 4), K+S (Platz 3) und Axel Springer auf dem zweiten Rang.

“Stratege des Jahres” in der Kategorie “Kleine Unternehmen” (1 bis 2,5 Mrd. Euro Umsatz) ist Karl-Heinz Streibich, Vorstandschef der Software AG. Prof. Dr. Lutz Kaufmann, WHU – Otto Beisheim School of Management, charakterisierte Streibich als zielstrebigen Übernahmestrategen, der den Umsatz des Softwarehauses mehr als verdoppelt und bereits ein Jahr früher als geplant das Umsatzziel von einer Milliarde Euro erreicht hat. Platz 3 erreichte in dieser Kategorie HR, auf dem zweiten Rang platzierten sich die Drägerwerke.

Der “Stratege des Jahres” wird ausschließlich auf der Basis objektiver Daten und wissenschaftlich fundierter Kriterien ermittelt. In einem mehrstufigen Auswahlprozess wird der wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens im Vergleich zu den Wettbewerbern gemessen sowie seine längerfristige strategische Ausrichtung in die Bewertung mit einbezogen.

Die Preisträger 2010 waren bei den großen Unternehmen Dr. Ben J. Lipps (Fresenius Medical Care), bei den mittleren Albrecht Hornbach (Hornbach Holding) und bei den kleinen Unternehmen Eckard Heidloff (Wincor Nixdorf).

Weitere Informationen zum “Strategen des Jahres” stehen ab sofort auf der Website www.strategedesjahres.de. —- Financial Times Deutschland Die FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND ist das börsentäglich erscheinende Medium für Entscheider und Pflichtblatt der Deutschen Börse. Sie informiert die Leser kompetent und unabhängig über Wirtschaft, Politik und Finanzen. Die FTD gliedert sich in die Ressorts Unternehmen, Politik, Finanzen und das Agenda-Buch, das den Kommentar-Teil, Themen aus Sport und Kultur sowie die “bunte” Seite “Out Of Office” umfasst. Ergänzt wird die Print-Berichterstattung der FTD durch das Luxusmagazin ‘how to spend it’, das Unternehmermagazin ‘enable’ sowie weitere Supplements zu Finanz- und Wirtschaftsthemen. Ergänzend dazu werden Konferenzen zu aktuellen Fragestellungen des Wirtschaftsgeschehens veranstaltet. Mit der Website FTD.de und Formaten wie Audio- und Video-Podcasts bietet die FTD einen integrierten Wirtschaftsservice, der auch mobil via Blackberry, Handy oder iPhone erreichbar ist.

WHU

Die WHU – Otto Beisheim School of Management in Vallendar bei Koblenz bietet alle akademischen Abschlüsse einer Top Business School vom Bachelor of Science bis zur Habilitation. Alle WHU-Programme liegen in nationalen und internationalen Rankings auf Spitzenplätzen. So gehört das gemeinsam mit der Kellogg School of Management angebotene berufsbegleitende EMBA-Programm seit Jahren zu den Top 12 weltweit im internationalen Ranking der Financial Times. Für Unternehmen werden maßgeschneiderte Management Development Programme durchgeführt – häufig mit strategischen Partnern, wie der Said Business School an der Oxford University. Besonderes Kennzeichen der WHU ist das außerordentliche Maß an Internationalität in allen Aktivitäten.

Bain Company

Strategische Beratung, operative Umsetzung, messbare Ergebnisse: Mit diesem unternehmerischen Ansatz ist Bain Company eine der weltweit führenden Top-Strategieberatungen. Gemeinsam mit seinen Kunden arbeitet Bain darauf hin, klare Wettbewerbsvorteile zu erzielen und damit den Unternehmenswert nachhaltig zu steigern. Im Zentrum der ergebnisorientierten Beratung stehen das Kerngeschäft der Kunden und Strategien, aus einem starken Kern heraus neue Wachstumsfelder zu erschließen. Seit Gründung 1973 lässt sich Bain dabei an den Ergebnissen seiner Beratungsarbeit finanziell messen. Bislang waren Bain-Berater weltweit für über 4.600 große und mittelständische Unternehmen tätig. Insgesamt unterhält die Strategieberatung über 44 Büros in 29 Ländern und beschäftigt 5.000 Mitarbeiter, rund 500 davon im deutschsprachigen Raum.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/13087/2113520/die-strategen-des-jahres-2011-dr-juergen-hambrecht-basf-dr-axel-c-heitmann-lanxess-und-karl-heinz/api

Kurzverweis