Neues Projekt schafft zuverlässigen Bahnverkehr der DB

Man steht am Bahnhof, ist auf dem Weg zur Arbeit oder einem wichtigen Termin, und plötzlich erscheint auf der Anzeigetafel die Verspätung oder gar der Ausfall der Bahn, die man nehmen möchte. Dieses Problem hat in den vergangenen Monaten zugenommen. Nicht unschuldig daran ist das sich stark verändernde Klima unserer Welt. Zunehmende Extremwetterverhältnisse sorgen regelmäßig für Störungen und Hindernisse im Deutschen Bahnverkehr.

Neues Projekt schafft zuverlässigen Bahnverkehr der DB

Screenshot – DB-Video

Dies ist ärgerlich für Fahrgäste, welche dadurch beeinträchtigt werden, als auch für die Deutsche Bahn selbst. Durch Stürme umgefallene Bäume behindern nicht nur den zuverlässigen Bahnverkehr, sie beschädigen oftmals auch stark die Gleise. Der neue „Aktionsplan Vegetation“ der Deutsche Bahn soll den Verkehr nun wetterfest und sturmsicherer machen. Hierzu wird das Vegetationsmanagement der vergangenen Jahre mithilfe von bis zu 150 neuen Mitarbeitern sowie einer Investition von 125 Millionen Euro erweitert.

Diese Mammutaufgabe der Deutschen Bahn beinhaltet, dass Projekte wie die Präventive Rückschnittszone von 6 Metern (seit 2009) und das Projekt „Hot Spots“ (Schwerpunktbearbeitung an störanfälligen Stellen seit 2016) weiter ausgebaut werden und um zwei Projekte erweitert werden. Zu dieser Erweiterung des Vegetationsmanagements gehören die Inspektion und Durchforstung der gleisnahen Wälder. Hier wird von Experten nach instabilen Baumarten und Bäumen mit kritischer Wuchsform geschaut, die sich auch außerhalb der 6 Meter Rückschnittszone befinden. Zudem sollen Bäume mit stabiler Höhe und geeigneter Wuchsform sowie Sträucher und Feldgehölze gefördert werden.

Bei der Umsetzung dieser Aufgaben ist die Deutsche Bahn auf die enge Zusammenarbeit mit Behörden, Ämtern und Waldbesitzern angewiesen, um stets den Blick auf Arten- und Naturschutz im Auge zu behalten. Schritt für Schritt soll mit dem Projekt ein sturmsicherer und zuverlässiger Bahnverkehr geschaffen werden. Damit künftig alle Bahngäste zuverlässig und ohne Komplikationen ihr Ziel erreichen, setzt die Deutsche Bahn alle Heben in Bewegung und reagiert auf das sich ändernde Klima unserer Zeit.