AktuellAutomotive-PeopleFeaturedWirtschaftsnachrichten

Dr. Christian Dahlheim zum neuen Vertriebsvorstand der Volkswagen Financial Services AG berufen

Dr. Christian Dahlheim Foto: Volkswagen Financial Services AG
Dr. Christian Dahlheim
Foto: Volkswagen Financial Services AG

Braunschweig – Dr. Christian Dahlheim (47) ist mit Wirkung zum 1. Januar 2016 zum Vorstand für Vertrieb und Marketing der Volkswagen Financial Services AG berufen worden. Dahlheim folgt in dieser Funktion auf Lars Henner Santelmann (52), der am 16. Oktober 2015 die Nachfolge von Frank Witter (56) als Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Financial Services AG angetreten hat.

Dr. Christian Dahlheim trat 2005 in die Volkswagen Financial Services AG ein und übernahm verschiedene Leitungsfunktionen, u.a. als Leiter der Unternehmensentwicklung und als Regional Manager. 2012 wechselte Dahlheim als Executive Vice President und Chief Financial Officer zu Volkswagen Credit, Inc. 2014 wurde er zum Präsidenten und Chief Executive Officer ernannt.

Dr. Christian Dahlheim wurde am 27. September 1968 in Berlin geboren. Er schloss das Studium der Physik an der Technischen Universität München mit einem Diplom ab. Darüber hinaus promovierte er am Lehrstuhl für Unternehmensfinanzierung der European Business School in Oestrich-Winkel. Er verfügt zudem über einen MBA-Abschluss der Anderson School an der UCLA (University of California Los Angeles). Dr. Christian Dahlheim ist verheiratet und hat drei Kinder.

Die Volkswagen Finanzdienstleistungen sind ein Geschäftsbereich der Volkswagen AG (Konzern) und umfassen die Volkswagen Financial Services AG mit ihren Beteiligungsgesellschaften sowie die direkt oder indirekt der Volkswagen AG gehörenden Finanzdienstleistungsgesellschaften in den USA, Kanada, Argentinien und Spanien – mit Ausnahme der Marken Scania und Porsche sowie der Porsche Holding Salzburg.

Die wesentlichen Geschäftsfelder umfassen dabei die Händler- und Kundenfinanzierung, das Leasing, das Bank- und Versicherungsgeschäft, das Flottenmanagementgeschäft sowie Mobilitätsangebote. Weltweit sind bei Volkswagen Finanzdienstleistungen 12.821 Mitarbeiter beschäftigt – davon 6.248 allein in Deutschland (Stand: 31.12.2014). Der Geschäftsbericht 2014 der Volkswagen Aktiengesellschaft wies für Volkswagen Finanzdienstleistungen eine Bilanzsumme von rund 137,4 Milliarden Euro, ein operatives Ergebnis von 1,7 Milliarden Euro und einen Bestand von rund 12,4 Millionen Verträgen aus.

Quelle: Volkswagen Financial Services AG

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button