AusbildungMesseThemen

Intensivkurs QM im Betrieb

Arnsberg. Qualitätsmanagement-Systeme sind heute fast in jeder Branche etabliert und werden von vielen gewerblichen Kunden gefordert. Dies gilt verstärkt auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). An sie richtet sich der Intensivkurs „Prozessorientiertes Qualitätsmanagement“, den das Berufsbildungszentrum (bbz) der Handwerkskammer Südwestfalen in Arnsberg ab 14. Oktober anbietet. Vorab-Informationen zu diesem Kurs erteilt der QM-Beauftragte Christian Albrecht am Donnerstag, 8. September, um 18 Uhr im bbz Arnsberg.

Die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach den Normen der ISO 9000-Familie bescheinigt Qualitätsfähigkeit. Eine gesteigerte Kunden-, Prozess- und Mitarbeiterorientierung dient nachweislich dazu, die Wirtschaftlichkeit des Betriebes zu erhöhen. Damit steht das Unternehmen im Wettbewerb eindeutig besser da.

Der Lehrgang ist sehr praxisorientiert aufgebaut und hilft dabei, eigene QM-Systeme zu installieren und diese auch ständig weiterzuentwickeln und zu dokumentieren. Aufgeteilt in Wochenend-Module werden in 80 Unterrichtsstunden die Inhalte vermittelt. So können die Kursteilnehmer parallel dazu im Betrieb weiter arbeiten und das Erlernte direkt in die Praxis umsetzen.

Die Informationsveranstaltung zum QM-Lehrgang ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen wird um vorherige Anmeldung gebeten: Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Südwestfalen, Telefon: 02931/ 877-304, E-Mail: info@hwk-swf.de, www.hwk-swf.de.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Back to top button